Jakobusstatue
am Mittelpfeiler des
Pórtico de la Gloria

 

Das Portico de la Gloria wurde von Meister Mateo geschaffen (1168 – 1188).

Betritt ein Pilger die Kathedrale in Santiago durch das Westportal, so ist sein erster Schritt hin zur Wurzel Jesse am Mittelpfeiler des Pórtico de la Gloria. Mit allen Fingern seiner rechten Hand greift er in Vertiefungen, Spuren der Millionen Pilger vor ihm, dabei verneigt er sich.

Die fein ziselierte Marmorsäule der Wurzel Jesse endet in einer Marienfigur unter einem Kapitell mit der Darstellung der Dreieinigkeit. Darüber thront der Apostel Jakobus.

 

An den AnfangEin Bild zurückEin Bild weiter Zum Ende der Diashow Zur Jakobus-Sitemap
Portico de la Gloria